Antikoagulation interdisziplinär - eine interaktive Diskussionsrunde

  • Diese Veranstaltung ist zertifiziert
  • Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.
  • CME-Fortbildungspunkte: 3
  • Evaluationsergebnis: 1,08

Termin

  • Datum: 13. Februar 2019
  • Uhrzeit: 18:30 - 21:55 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Verfügbare Plätze: 15

Icon Arrow Right This Icon is displayed for internal links Termin in Kalender importieren

Ort

  • Best Western Premier Novina
  • Ziegetsdorferstr. 111
  • 93051 Regensburg

Veranstaltungsdetails

  • Begrüßung, Zielsetzung und Vorstellung der Referenten
  • Auf gesunden Füßen stehen- der Fuß des Diabetikers
  • Thromboembolie-Fälle aus der Praxis
  • Herausforderung der Antikoagulation aus gastroenterologischer Sicht
  • Interaktive Diskussion der Fachärzte mit den Teilnehmern

Lernziele und Lerninhalte

Unter dem Thema Antikoagulation interdisziplinär- eine interaktive Diskussionsrunde erwartet Sie
ein praxisnaher intensiver Wissens- und Erfahrungsaustausch. Es soll eine Wissensvermittlung
mit dem Ziel der patientenindividuellen Therapieentscheidung erfolgen.

Wir freuen uns daher auf einen interessanten Abend mit Ihnen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Bähtz

In dieser Fortbildung greifen verschiedene Fachgebiete ineinander und erörtern den Bereich Antikoagulation
auf den jeweiligen Gebieten. Was hat das diabetische Fußsyndrom mit einer Thrombose zu tun?
Auf was muss ich bei der Behandlung von Thromboembolien im Praxisalltag Rücksicht nehmen.
Welchen Einfluss haben Ängste des Patienten bei der Einnahme von Tabletten? Kann ein gut
aufgeklärter Patient seine Therapietreue verbessern?

Referenten

Die Referenten bei dieser Veranstaltung werden sein:

Dr. med. Klaus Muehlenberg

Dr. med. Markus Buresch

Dr. med. Renate Waas

Priv. Doz. Dr. med. habil. Volker Busch

Zurück nach oben Pfeil Pfeil zur Kennzeichnung des Zurück-Nach-Oben Buttons